2022

www.parkinson-stammtisch-karlsruhe.de / Logo

 

27.04.2022 – PaStaKa Gruppentreffen Präsenz 

Zu unserem 2. Präsenz Stammtisch am 27.04.2022 hatten sich 38 Personen eingefunden und der Nebenraum unserer langjährigen Treffen in den Rintheimer Stuben war gut gefüllt. Vorgesehen war eine Austausch und Gesprächsrunde mit Frau Dr. Barbara Müller, Neurologin aus Karlsruhe. Leider hat diese uns kurzfristig wegen akuter Erkrankung abgesagt, so das wir ein Ersatzprogramm zusammenstellen mussten. Erfreulicherweise hat sich unsere Claudia spontan bereit erklärt, zu verschiedenen, aktuellen Themen zu berichten. So stellte Sie die Aktion „Aktivzeit.org“ vor.

Desweiteren hatte Sie das Buch „Buntes Mutgeflüster“ von der Autorin Martha Strubinger mitgebracht und daraus vorgelesen. Die Teilnehmer konnten sich in der Runde mit dem Buch näher beschäftigen. Claudia berichtete über die vielen podcast Veröffentlichungen von Katrin Wersing, deren Erfahrungen und Aktivitäten. Erwähnenswert sind auch die kostenlosen Online Bewegungsangebote von Silke von Breuning, die bereits einige von unserer Gruppe wahrnehmen. Tipps rund um das Thema „Reisen“ , Reisevorbereitung und alles wichtige, was als Parkinson-Patient zu beachten ist, rundete das Programm ab. Als weiterer Punkt unseres Treffens berichtete Claudia über Ihren Aufenthalt in den Heilstätten Beelitz und Armin verteilte eine Informationsbroschüre zum Thema „Multimodale Parkinson Komplextherapie“ mit kurzen Erfahrungsberichten. Als sportliche Einlage stellte uns Claudia die Smovey Ringe vor, welche zahlreiches Interesse fanden. Jeder konnte die Technik der Schweizer Erfindung mit Bewegungsübungen ausprobieren. Als Gast an diesem Abend hat uns Frau Späth von der dpv Selbsthilfegruppe besucht und uns Flyer für die kommenden Südwestdeutschen Parkinson Tage vom 24.06.- bis 25.06.22 in Kaiserslautern mitgebracht sowie das Programm vorgestellt. Ein informativer Stammtisch Abend wurde mit einem gemeinsamen Abendessen abgerundet, wobei die Teilnehmer sich rege ausgetauscht haben.

30.03.2022 – PaStaKa Gruppentreffen Präsenz

Nach längerer Corona-Pause trafen sich zahlreiche Mitglieder unserer Gruppe im Nebenraum der Rintheimer Stuben zum Stammtisch Treffen. Nach einer Begrüßung durch unseren Koordinator Armin und einem kurzen Programmüberblick und Themen in eigener Sache begrüßten wir als Gast und Referentin Frau Dr. Zeise-Süss, welche uns Ihre Mimik Studienarbeit mit den Ergebnissen aus dem letzten Jahr vorstellte. Ausserdem gab Sie uns Auskunft zum Thema „Zusammenhang Darm und Parkinson“ Des weiteren stellte Sie uns Ihren neuen Gesundheits-Werkraum mit dem Trainingsgerät Giger MD in Remchingen vor. Angeboten wird von Ihr auch die Akkupunktur-Behandlung für Parkinson Patienten.

23.02.2022 – PaStaKa Gruppentreffen via zoom online

Zu unserem zoom Meeting haben wir uns mit Frau Wenzel vom Pflegestützpunkt der Stadt Karlsruhe verabredet. In einem sehr ausführlichen 90 Min. Vortrag erklärte uns Frau Wenzel wichtige Punkte der gesetzlichen Pflegeversicherung, die Leistungen und Voraussetzungen. Ab wann besteht eigentlich eine Pflegebedürftigkeit und welche Leistungen gibt es? Wie erfolgt die Einstufung des Pflegegrades? Und welche Aufgaben hat der Pflegestützpunkt ? Fragen über Fragen, welche uns beantwortet wurden.

26.01.2022 – PaStaKa Gruppentreffen via zoom online

Organisator Armin begrüßte alle Teilnehmer zum ersten (Online) Stammtisch Gruppentreffen im Neuen Jahr und gab einen Überblick über geplante Aktivitäten in 2022.
Thomas berichtete über seinen Erfahrungen mit einem Antrag eines Pflegegrades und einer sozialen Karlsruher Einrichtung über die Anforderung einer Haushaltshilfe. Claudia erzählt uns Ihre Erfahrungen bezüglich des Integrationsverfahrens und des Schwerbehindertenausweises. Katja gibt uns Tipps zum Gedächtnistraining. Besprochen wurde auch die Fortsetzung der Logopädiegruppe und der Start der neuen Trommelgruppe. Vorankündigungen: Frau Dr. Barbara Müller (Neurologische Praxis Dr. Müller & Dr. Patzner, Karlsruhe) als Gast beim PaStaKa am 27.4.2022 Des weiteren wird uns im März Frau Dr. Zeise-Süss Ihre Mimik-Studie vorstellen.