Fahrassistenzstudie sucht weiter Teilnehmer

Fahrassistenzstudie sucht weiter Teilnehmer

Nachdem die Studie zur Untersuchung von hochautonomen Fahrassistenzsystemen für Parkinsonerkrankte des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach und des Karlsruher Instituts für Technologie im Juli mit großem Zuspruch starten konnte, werden nun weitere Teilnehmer gesucht. Hierzu zählen besonders Teilnehmer einer gesunden Kontrollgruppe (Alter ab ca. Ende 50). Diese ist notwendig, um die Ergebnisse der Parkinsongruppe besser einordnen zu können. Auch für weitere Interessenten der Parkinsongruppe sind noch Plätze frei. Voraussetzung für beide Gruppen ist, dass Interessenten eine gültige Fahrerlaubnis besitzen und noch regelmäßig am Straßenverkehr teilnehmen. Weiterhin sollten neben der Parkinsondiagnose keine weiteren schwerwiegenden neurologischen oder psychiatrischen Diagnosen bestehen. Bei Interesse an der Teilnahme dieser Studienarbeit wenden Sie sich bitte direkt an die Studienleitung beim SRH Klinikum, Frau Vanessa Andelfinger unter 07202-61-7067.